-

Für öffentliche Institutionen


Für Städte, Gemeinden, Regionen, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Bildungseinrichtungen und andere öffentliche Institutionen bieten wir systemische Organisationsentwicklung zur Implementierung und Förderung von Nachhaltigkeitsprozessen an.
<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>

ÖKO Coaching für öffentliche Institutionen

Wir betrachten ÖKO Coaching als einen umfangreichen Prozess, der in einer systemischen Perspektive alle Bereiche der Institution miteinbezieht. Die einzelnen Module beschreiben einen Prozess, der eine zunehmende Komplexität aufweist und auf jeder Ebene Feedback-Loops zu den anderen Ebenen ermöglicht. Dadurch wird der Gesamtprozess laufend angepasst und optimiert.

Der Nachhaltigkeits-Prozess wird idealerweise für alle Bereiche der Institution umgesetzt, es können aber auch Teilbereiche (z.B. Abteilungen) mit diesem Prozess beginnen und als Modell für andere Bereiche wirken.

{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Modul1 ÖKO Vision

„Es gibt nur für denjenigen einen günstigen Wind, der weiß wohin er segeln will.“
Wilhelm von Oranien

Nachhaltige Institutionen erkennen die positiven Herausforderungen und Chancen, die durch das Thema Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen gestellt werden. Mit ÖKO Vision entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam eine nachhaltige Vision Ihrer Institution.
Wirkungsvolle Visionen sind emotional ansprechend und werden von allen Personen gelebt und regen diese an, auf das Zukunftsbild hinzuarbeiten. Mit der Mission wird die nachhaltige Vision mit konkreten Zielen und Leitlinien verbunden.
{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Modul2 Analyse & Plan

Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam bisherige Nachhaltigkeitsprozesse der Institution und erarbeiten neue Ziele und Ansatzpunkte. Diese werden mit der ÖKO Vision abgeglichen. Mit dem ÖKO Plan wird ein Maßnahmenplan entwickelt, der möglichst alle Bereiche der Institution und der Auswirkungen auf alle Beteiligten (Bürger, Klienten, etc.) erfaßt. Dabei werden auch Best Practice Beispiele aus anderen Institutionen und wissenschaftliche Studien vorgestellt, die als Inspiration für eigene Maßnahmen dienen können.
{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Modul3 ÖKO Management

Aufbauend auf dem ÖKO Plan werden gemeinsam mit der Leitung und der Steuerungsgruppe mit Verantwortlichen aus den verschiedenen Bereichen der Institution konkrete Maßnahmen zur Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Soziales, Gesundheit und Ökonomie erarbeitet und umgesetzt. Von besonderer Bedeutung ist die Implementierung in allen Bereichen und Prozessen der Institution.

Bei bestimmten Bereichen, wie Energie oder Gebäude, ist die Kooperation mit externen Experten sinnvoll. Im Gesamtprozess unterstützen wir die Koordination der verschiedenen Fachgruppen.
{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Modul4 ÖKO Psychologie

Mit dem Wissen und Handlungsleitfäden der Psychologie und Neurowissenschaften können wir Prozesse zur Nachhaltigkeit in der Institution wirkungsvoll unterstützen.

Nachhaltigkeits-Prozesse werden nur dann langfristig umgesetzt, wenn Führungskräfte, Mitarbeiter und Beteiligte (Bürger, Klienten, etc.) ein Commitment dafür entwickeln und die Vorteile erkennen. Das gelingt am besten, wenn Interesse, Motivation und Freude an dem Prozess geweckt werden können.

Wir nutzen spezielle psychologische Motivationsstrategien, um die nachhaltige Transformation in Ihrem Unternehmen zu fördern.
{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Modul5 ÖKO Monitoring

Ein laufendes ÖKO Monitoring über den gesamten Prozess dient der Optimierung der Maßnahmen und Methoden und ist damit ein wesentlicher Bestandteil eines wirkungsvollen Nachhaltigkeits-Managements. Dabei werden die festgelegten Erfolgskriterien mit den Hard Facts, wie Ressourcenverbrauch oder Mobilität und Soft Facts, wie Wohlbefinden oder Einstellung zu Nachhaltigkeit untersucht.

Auftretende Schwierigkeiten bei der Implementiertung werden analysiert und die Maßnahmen angepasst. Erfolge werden unmittelbar verstärkt und dienen als Motivatoren für die langfristige Umsetzung und auch als Vorbildwirkung für andere Bereiche.

Nachhaltigkeits-News

Die Transformation zu einer nachhaltigen Institution benötigt einen regelmäßigen Input zur Förderung der Bewußtsteinsentwicklung und Verankerung neuer Verhaltensweisen bei den Mitarbeitern und Führungskräften.

Wir stellen für Ihre Institution maßgeschneiderte Nachhaltigkeits-News zur Verfügung, die über Newsletter, Intranet oder andere Medien in regelmäßigen Abständen versendet werden können. Die News beinhalten Infos über Themen der Nachhaltigkeit, praktische Handlungsanleitungen und Übungen, die emotional anregen. Damit wird die Bindung aller Beteiligten zu den Werten und Zielen des Unternehmens weiter gestärkt.

Die Nachhaltigkeits-News werden speziell für Ihre Institution ausgewählt und sorgfältig recherchiert.

Folgende Themen sind beispielhaft möglich:
  • Tipps zum umweltfreundlichen Büro
  • Neue Möglichkeiten der grünen Mobilität ausprobieren
  • Kleine Experimente zu umweltbewußtem Verhalten im Alltag
  • Umweltfreundlicher Konsum
  • Gesunde und umweltbewußte Verpflegung
  • Bewegungstipps für zwischendurch, die entspannen und aktivieren (Psychomotorik-Übungen mit Naturbezug)
  • Achtsamkeitsübungen
  • Work-Life-Balance
  • Aktuelle Infos zur Umweltkrise
Die Nachhaltigkeit-News können über die eigenen Plattformen (Newsletter, etc.), aber auch bei Teambesprechungen in regelmäßigen Abständen (z.B. monatlich) weitergeleitet werden. Wir stellen die News in unterschiedlichen Packages (z.B. 10 News, 20 News) zur Verfügung.

Vorträge & Workshops

Damit das Thema Nachhaltigkeit in den Bereichen Ökologie, Gesundheits, Soziales und Ökonomie im Bewußtstein aller Beteiligen besser aktiviert und verankert werden kann und um Handlungsprozesse zu unterstützen, bieten wir Vorträge und Workshops zu folgenden Themen an:
  • Bewußtseinsbildung für Nachhaltigkeit
  • Das umweltfreundliche Büro (Green Office)
  • Umweltpsychologie / Psychologie und Nachhaltigkeit
  • Vom richtigen Maß: nachhaltiger und gesunder Lebensstil
  • Work-Life-Balance
  • Achtsamkeit in der Natur
  • Bewegung und Nachhaltigkeit
  • Umweltfreundlicher Konsum
  • Kraftquellen und Gleichgewicht
  • Teamentwicklungsprozesse mit naturnahen Übungen.

Nachhaltigkeits-Projekte

Einzelne Projekte für Nachhaltigkeit können parallel oder auch unabhängig zu einem umfassenden Organisationsprozess durchgeführt werden. Dies kann einzelne Abteilungen betreffen, oder Schwerpunktthemen, wie grüne Mobilität oder umweltbewußtes Büromanagement.

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein individuelles Angebot!
{qp_statement_image_alt_text_2} Zoom

Sie möchten mehr erfahren?

Unser ÖKO Coaching-Team beantwortet gerne Ihre Fragen!
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an:

Katharina Bichler (Office Management)
T: 02742 73312
M: <Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>


Anrufen

<Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, zum Ansehen müssen Sie in Ihrem Browser JavaScript aktivieren.>